Bauen

Neubaugebiet

Lilienthal wird auch die Oase am Rande der Großstadt genannt, da es neben einer durchaus städtischen geprägten Infrastruktur einen hohen Freizeit- und Erholungswert zu bieten hat.

In Lilienthal wird die Siedlungsentwicklung großgeschrieben, aufgrund einer hohen Nachfrage von Jung und Alt nach Wohnraum in Lilienthal - vom Einfamilienhaus mit Garten, über Reihenhäusern, komfortablen Wohnungen in Ortskernlage und altersgerechtem Wohnraum.

Lilienthal ist eine wachsende dynamische Gemeinde, in der attraktive Baugebiete ausgewiesen werden.

Die Vermarktungserfolge der Baugebiete sind auch auf die gute Infrastruktur Lilienthals (Schulen, Kindergärten, Senioreneinrichtungen, Krankenhaus, Ärzte, Kulturzentrum, Sportplätze, Einkaufsmöglichkeiten usw.) die Nähe Bremen, den öffentlichen Personennahverkehr sowie die vielfältigen Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten zurückzuführen.

Verkehr

Seit dem 01. August 2014 ist Lilienthal mit der Straßenbahn "Öffnet externen Link in neuem FensterLinie 4" bis Falkenberg zu erreichen. Den Fahrplan erhalten Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.
 
Die Regionalbusslinien 630 und 670 fahren über die "Lilienthaler Allee", "Moorhauser Landstraße" und "Trupermoorer Landstraße" durch Lilienthal und bieten weitere gute Verkehrsanbindungen zwischen Lilienthal und Bremen (Universität und Hauptbahnhof), Worpswede und Grasberg. Den Fahrplan erhalten Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.