Zehn Engagierte erhalten Ehrennadel

01-03-2024

Lilienthal, November 2023. Am Freitag, 17. November 2023 erhielten zehn engagierte Lilienthaler Bürgerinnen und Bürger die Ehrennadel der Gemeinde. Bei einer Feierstunde verlieh Bürgermeister Kim Fürwentsches den besonders verdienten Anwesenden die Auszeichnung. „Ich freue mich sehr, dass ich in diesem Jahr zehn besondere Menschen würdigen darf, die mit ihrem Einsatz sehr viel für unsere Gemeinde getan haben“, begrüßte Fürwentsches die Anwesenden.
 
Geehrt wurden Jürgen Böschen, Jürgen Hartwig, Heidrun Knoth, Werner Knoth (posthum), Astrid Köster, Erwin Komann (posthum), Rolf Lauterbach, Elke Lindemann Helmut Lindemann und Rüdiger Reinicke. „Es ist nicht selbstverständlich, sich ehrenamtlich zu engagieren und doch so wichtig für unsere Gesellschaft und die Gemeinschaft. Vielen Dank jedem und jeder einzelnen,“ so Fürwentsches weiter.
 
Jürgen Böschen war bereits seit seinem zehnten Lebensjahr Mitglied im Schützenverein Worphausen. Die Ehrennadel wurde ihm nun insbesondere für seine über 20-jährige leitende Aufgabe im Verein verliehen. Als jahrzehntelang aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, stellvertretende Ortbrandmeister und Ortsbrandmeister erhalten Jürgen Hartwig und Helmut Lindemann die Auszeichnung für besondere Verdienste im kommunalen Bereich. Das Ehepaar Heidrun und Werner Knoth wurden für ihr Engagement in der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Lilienthal ausgezeichnet. Besonders am Herzen lag ihnen die Jugendarbeit in der DLRG. Astrid Köster erhielt die Lilienthaler Ehrennadel für ihren kulturellen Verdienst. Sie hat das Schulmuseum Falkenberger Schule geleitet und präsentierte Lilienthal als Gästeführerin. Für das Führen der Chronik der alten Gemeinde Worphausen und das Archivieren von Berichten über Worphausen wurde Erwin Komann geehrt. Rolf Lauterbach erhielt die Ehrung für sein jahrelanges Engagement im Schützenverein Heidberg-Falkenberg, ebenso wie Elke Lindemann. Für den mehr als 20-jährigen Vorsitz des DRK Lilienthal wurde Rüdiger Reinicke ausgezeichnet.

Zurück

Gemeinde Lilienthal

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal