Sonderfahrpläne der BSAG zum Jahreswechsel / Mehr Fahrten in der Silvesternacht / Kundencenter bleiben geschlossen

21-12-2023

Sicher zur Silvesterparty und wieder nach Hause: Am Sonntag, 31. Dezember, gelten abweichende Fahrpläne. Bis 14 Uhr bleibt in Bremen-Stadt der reguläre Sonntagsfahrplan bestehen. Im Anschluss fahren die Busse und Bahnen nach einem Sonderfahrplan. Alle Verbindungen gibt es online unter https://www.bsag.de/auskunft/fahrplanauskunft/ihre-verbindungen.html, bei der 24-Stunden-Serviceauskunft unter der Rufnummer 0421/59 60 59 sowie in der FahrPlaner-App des VBN.
 
In Bremen-Nord wird ganztägig im 30-Minuten-Takt gefahren.

Darüber hinaus gibt es ein deutlich verdichtetes Angebot in der Silvesternacht. Ab Hauptbahnhof fahren alle Nachtlinien einschließlich der Anschlusslinien N6 und N94 von 0.10 Uhr bis 4.30 Uhr alle 20 Minuten und anschließend zudem um 5, 5.30 und 6.30 Uhr.

An Neujahr, Montag, 1. Januar 2024, fahren alle Linien nach dem Sonntagsfahrplan.

Die Kundencenter der BSAG an der Domsheide, einschließlich Fundbüro, am Hauptbahnhof sowie in Vegesack bleiben am 31. Dezember 2023 und 1. Januar 2024 geschlossen.

Mitnahmeregelungen gelten auch für Silvester, 31. Dezember: 7-TageTickets, MonatsTickets, MIAplus-Tickets, JobTickets und StadtTickets  für Erwachsene bieten Silvester ganztägig die Mitnahme eines weiteren Erwachsenen und von bis zu vier Kindern unter 15 Jahren. Darüber hinaus sind MIAplus-Tickets und JobTickets für Erwachsene unabhängig von der Preisstufe im ganzen Gebiet des Verkehrsverbunds Bremen/Niedersachsen gültig.

Zurück

Gemeinde Lilienthal

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal