Betretungs- und Aufenthaltsverbot für den Bereich der Deichanlagen in der Gemeinde Lilienthal

14-06-2024

Die Hochwasserlage am Wörpedeich und an den Gewässern in der Gemeinde Lilienthal hat heute eine Untersagung des Betretens der Deichanlagen, der deichnahen Bereiche, und deren Zuwegungen sowie des Aufenthalts in diesen Bereichen per Allgemeinverfügung erforderlich gemacht. Aufgrund vermehrter unbegründeter Deichbegehungen und der Notwendigkeit, die Deichanlagen zu schützen, hat die Gemeindeverwaltung umgehend gehandelt.

Das Betreten und der Aufenthalt in diesen Bereichen sind ab sofort ausschließlich den zuständigen Behörden, den Einsatzkräften der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes sowie Anliegern vorbehalten.

Für aktuelle Pegelstände im Landkreis Osterholz stehen detaillierte Informationen auf www.pegelonline.nlwkn.niedersachsen.de zur Verfügung.

Über relevante Veränderungen der Hochwassersituation informiert die Gemeinde Lilienthal über die Warn- und Informations-Apps sowie über die offiziellen Kanäle.

Zurück

Gemeinde Lilienthal

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal