Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Gäste,

ein herzliches "Willkommen" auf den Internetseiten der Gemeinde Lilienthal.
Ich begrüße Sie und freue mich über Ihr Interesse an unserer Gemeinde mit „Lebendiger Vielfalt“.

Auf unserer Homepage können Sie einen ersten, aber schon sehr ergiebigen Blick auf Lilienthal werfen. Gleichzeitig erhalten Sie wertvolle Tipps und Informationen rund um das Leben in dieser Gemeinde. Und das als Service rund um die Uhr. Wir informieren Sie über das Dienstleistungsunternehmen „Gemeindeverwaltung“. So erhalten Sie bereits vor Ihrem Besuch im Rathaus umfangreiche Auskünfte: Einwohnermeldeamt, Fundbüro, Baudienste etc., erforderliche Formulare, hier sind alle wichtigen Informationen zusammengefasst und aufbereitet worden.

Wir haben uns bemüht, viele Anregungen und Wünsche bei unserem Internet-Auftritt umzusetzen. Laufend werden die Inhalte aktualisiert und verändert. Wir freuen uns deshalb, wenn Sie öfter einmal hereinschauen. Wenn Sie uns eine Anfrage oder eine Anregung mitteilen möchten, können Sie das gern per E-Mail über Homepage(at)Lilienthal.de  tun.

Gleich am Ortseingang Lilienthals, gegenüber dem Borgfelder Landhaus, entstand 2015 entsprechend der technischen Beschreibung von Johann Hieronymus Schroeter der originalgetreue Nachbau des Newton-Spiegelteleskops mit einem Spiegeldurchmesser von 50 cm und 8 Meter Brennweite. Ein Besuch ist auf jeden Fall lohnenswert.
In kleinen Gruppen, von maximal 9 Personen, werden Sie nach einer kurzen Einführung auf die Beobachtungsgalerie des Observatoriums geführt, um dort Himmelskörper zu beobachten, sofern dies witterungsbedingt möglich ist. Nähere Informationen erfahren Sie über das Telescopium Lilienthal.

„Auf in die zweite Runde Heimat shoppen“. Unter diesem Titel leuchtet am 7. und 8. September das gelbe Heimat-shoppen-Logo in vielen Lilienthaler Geschäften. Die IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum möchte mit dieser Aktion auf die Bedeutung des örtlichen Einzelhandels und andere lokale Unternehmen wie Dienstleister und Gastronomen hinweisen.

Die Pressemitteilung der IHK Stade können Sie hier lesen.

Am 7. September um 19.30 Uhr würdigt das Blasorchester Lilienthal den Mäzen Conrad Naber mit einem Serenadenkonzert im Lilienthaler Amtsgarten. Alle Zuhörer sind einge-laden, mit Picknickkörben, Decken, Klappstühlen und-tischen in den Amtsgarten zu kommen. Das Serenadenkonzert findet nur bei trockenem Wetter statt und ist für die Gäste kostenlos.

Am Sonntag, den 16.09.2018 lädt ein verkaufsoffener Sonntag mit Flohmarkt zum Verweilen ins Zentrum von Lilienthal ein. Ab 13:00 Uhr öffnen die Lilienthaler Geschäfte rund um die Haupt- und Klosterstraße bei hoffentlich schönem Wetter ihre Türen. Begleitet wird die Veranstaltung von einem bunten Rahmenprogramm.

Dies ist nur eine kleine Auswahl an Veranstaltungen, die der September in Lilienthal für Sie bereithält.

Sie sehen, Lilienthal ist ein Ort mit besonders lebendiger Vielfalt.

Ihr Bürgermeister
Kristian W. Tangermann

 

 

 

Kontakt:

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal

Tel.: (04298) 929-0

Fax: (04298) 929-292

E-Mail: info(at)lilienthal.de

 

Rufbereitschaft der Hausmeister

Tel.: (04298) 929-288

Öffnungszeiten:

Montag:

8:00 bis 12:30 Uhr

Dienstag:

8:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

8:00 bis 12:30 Uhr

14:00 bis 18:00 Uhr

Freitag:

8:00 bis 12:30 Uhr
 

Sozialabteilung:

Vorsprache nur nach Terminvereinbarung.
 
Frau Bräutigam (04298 / 929 153)
Frau Heinrich (04298 / 929 155)
Frau Wolters (04298 / 929 164)
Frau Link (04298 / 929 163)
Herr Pehla (04298 / 929 157)