Erneute Öffentliche Auslage Entwurf Bebauungsplan Nr. 132 „Edeka-Center“

Die Gemeinde Lilienthal hat am 26.02.2019  beschlossen, den Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 132 „Edeka-Center“  erneut öffentlich auszulegen.


Näheres entnehmen Sie bitte der BEKANNTMACHUNG.

 


Erneute Öffentliche Auslage Entwurf Flächennutzungsplan 1981 – 52. Änderung „Edeka-Center“

Die Gemeinde Lilienthal hat am 26.02.2019  beschlossen, den Entwurf des Flächennutzungsplanes 1981 – 52. Änderung  „Edeka-Center“  erneut öffentlich auszulegen.


Näheres entnehmen Sie bitte der BEKANNTMACHUNG.

 


57 . Änderung des Flächennutzungsplanes „Moorende“ und Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan Nr. 143 „Moorende II“

Die Gemeinde Lilienthal hat am 19.06.2018  beschlossen den Flächennutzungsplan im Bereich Moorender Straße zu ändern und einen Bebauungsplan aufzustellen.

 

Näheres entnehmen Sie bitte der BEKANNTMACHUNG.

 


 

 

Bekanntmachung Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2019

Der Rat der Gemeinde Lilienthal hat am 11. Dezember 2018 die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2019 beschlossen. Der Haushaltsplan liegt in der Zeit vom 21. Februar bis 01. März 2019 während der Dienststunden im Rathaus, Klosterstr. 16, 28865 Lilienthal, öffentlich aus. Den vollen Wortlaut der Bekanntmachung finden sie hier.

 


Satzungsbeschluss Bebauungsplan Nr. 87 „Sportzentrum Worphausen“ – 1. Änderung

Die Gemeinde Lilienthal hat am 11.12.2018 den Bebauungsplan Nr. 87 Sportzentrum Worphausen“ – 1. Änderung als Satzung mit Begründung beschlossen.
Mit der Bekanntmachung in der Wümme-Zeitung tritt der Bebauungsplan in Kraft.

Näheres entnehmen Sie bitte der BEKANNTMACHUNG.


Satzungsbeschluss Bebauungsplan Nr. 97 „Feldhausen II“ – 5. Änderung

Die Gemeinde Lilienthal hat am 11.12.2018 den Bebauungsplan Nr. 97 „Feldhausen II“ – 5. Änderung als Satzung mit Begründung beschlossen.
Mit der Bekanntmachung in der Wümme-Zeitung tritt der Bebauungsplan in Kraft.


Näheres entnehmen Sie bitte der BEKANNTMACHUNG.


Ehrensatzung der Gemeinde Lilienthal

Der Rat der Gemeinde Lilienthal hat am 11.12.2018 die Satzung über Ehrungen und Auszeichnungen der Gemeinde Lilienthal beschlossen. Die Satzung wird hiermit verkündet. Den vollen Wortlaut der Satzung finden Sie hier.


Anmeldungen der Neuzugänge in allen Kindertagesstätten in der Gemeinde Lilienthal

Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, die Neuzugänge für das Kindergartenjahr 2019 bis zum 31.12.2018 in den nachfolgenden Einrichtungen ihrer Wahl anzumelden.

 

Um vorherige telefonische Anmeldung wird gebeten.

 

Nähere Informationen sehen Sie hier:


Hinweisbekanntmachung über die Verkündung des Widerspruchsrechtes von meldepflichtigen Personen

Die Gemeinde Lilienthal weist auf die gesetzlichen Möglichkeiten hin, Datenübermittlungen durch die Meldebehörde in bestimmten Fällen zu widersprechen. Einzelheiten können Sie Initiates file downloaddieser Bekanntmachung entnehmen.

 


Bekanntmachung der Änderung der Gebührensatzung für Kindertagesstätten

Der Rat der Gemeinde Lilienthal hat am 17.05.2018 die 5. Änderungssatzung über die Erhebung von Gebühren für die Nutzung von Tageseinrichtungen für Kinder in der Gemeinde Lilienthal beschlossen. Die Satzung wird in der geänderten Fassung hier veröffentlicht.

 


 

Bekanntmachung der Änderung der Nutzungssatzung für Kindertagesstätten

Der Rat der Gemeinde Lilienthal hat am 17.05.2018 die 4. Änderungssatzung über die Nutzung von Tageseinrichtungen für Kinder in der Gemeinde Lilienthal beschlossen. Die Satzung wird in der geänderten Fassung hier veröffentlicht.


Vorschlagsliste der Schöffen für die Amtsperiode 2019-2023

Die Vorschlagsliste der Schöffinnen und Schöffen wurde von der Gemeinde Lilienthal aufgestellt und der Rat der Gemeinde Lilienthal hat in seiner Sitzung am 17.05.2018 dieser Liste zugestimmt.
 
Ich gebe bekannt, dass die Vorschlagsliste
 
ab Montag, 28.05.2018 im Rathaus, Zimmer 26
 
während der Dienststunden öffentlich ausliegt. Die öffentliche Auslegung ist nach § 36 Absatz 3 Gerichtsverfassungsgesetz vorgeschrieben.
 
Die öffentliche Auslegung erfolgt für die Dauer einer Woche. Während der Auslegungsfrist kann schriftlich oder zur Niederschrift mit Begründung dagegen Einspruch eingelegt werden, dass in der Vorschlagsliste Personen aufgeführt sind, die nach den Vorschriften des Gerichtsverfassungsgesetzes in der zur Zeit geltenden Fassung nicht aufgenommen werden durften oder nicht aufgenommen werden sollen.
 
Gemeinde Lilienthal
Der Bürgermeister
Kristian W. Tangermann


Bekanntmachung des Wahlergebnisses der Bürgermeister-Stichwahl

Am Donnerstag, 29. September 2016 hat der Gemeindewahlausschuss in seiner dritten Sitzung das Ergebnis der Bürgermeister-Stichwahl vom 25. September 2016 ermittelt. Hier finden Sie den Wortlaut der Bekanntmachung des Wahlergebnisses.

Wahlbekanntmachung

Der Wahlausschuss der Gemeinde Lilienthal hat in seiner Sitzung am 28. Juli 2016 über die eingereichten Wahlvorschläge für die Gemeindewahl und Direktwahl am 11. September 2016 beschlossen:

Die Bekanntmachung über die zugelassenen Wahlvorschläge finden Sie hier.  

 


Wahlbekanntmachung gemäß der §§ 16 und 45b Abs. 4 NKWG

Kommunalwahlen in den Gemeinden Grasberg, Lilienthal und Worpswede
 
Am Sonntag, 11. September 2016, finden in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Wahlen der Gemeinderäte sowie in der Gemeinde Lilienthal zusätzlich die Bürgermeisterwahl statt. Eine etwaige Stichwahl für die Bürgermeisterwahl findet am 25.09.2016 statt.
 
Nach den §§ 16 und 45b Abs. 4 des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes (NKWG) wird hiermit zur Einreichung von Wahlvorschlägen aufgefordert und folgendes bekannt gegeben: Leitet Herunterladen der Datei einWahlbekanntmachung (PDF; 130 KB).


Satzung über die Verringerung der Zahl der Ratsfrauen und Ratsherren für die Dauer der Wahlperiode 2016 - 2021

Der Rat der Gemeinde Lilienthal hat am 08.12.2014 die Satzung über die Verringerung der Zahl der Ratsfrauen und Ratsherren gem. § 46 Absatz 4 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) für die Dauer der Wahlperiode 2016 – 2021 beschlossen.

 Die Änderungssatzung wird hiermit verkündet. Den vollen Wortlaut der Satzung finden Sie hier:

 


Neuwahl der Mitglieder der Kammerversammlung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Die Wahlperiode der Kammerversammlung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK Niedersachsen) endet mit Ablauf des 05.02.2015. Nach § 6 Abs. 2 des Gesetzes über Landwirtschaftskammern (LwKG) in der Fassung der Neubekanntmachung vom 10.02.2003 (Nds. GVBL S. 61, 176), zuletzt geändert durch das Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die LwK Niedersachsen vom 09.12.2011 (Nieders. GVBL S. 471), ist innerhalb des letzten viertel Jahres der Wahlperiode die Neuwahl der Mitglieder durchzuführen. Nähere Informationen zur Bekanntmachung und das Merkblatt erhalten Sie hier.