Lilienthal fördert Nachhaltigkeitsprojekte

12-04-2021

Nach der erfolgreichen Teilnahme an den europäischen Mobilitäts- und Nachhaltigkeitswochen 2020 beginnt nun die Planung für dieses Jahr. Diese Aktionswochen haben zeitliche Überschneidungen, so dass die Organisatoren der Initiative Mobilität, verantwortlich für die Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September, und der Freiwilligenagentur, die die Nachhaltigkeitswochen vom 18. September bis 08. Oktober organisieren, erneut kooperieren.

Die gemeinsame Durchführung der über 60 Aktivitäten und Veranstaltungen stieß im letzten Jahr auf viel positive Resonanz. Auch der Gemeinderat hat das Potenzial der vielfältigen Angebote und erreichten Zielgruppen erkannt und fördert 2021 gemeinnützige nachhaltige Aktivitäten mit insgesamt 10.000 €.

Die Gemeinde motiviert mit der Förderung ihre Bürger*innen und Organisationen, sich einzubringen und für eine nachhaltige Umwelt aktiv zu werden. Interessierte und Engagierte können sich ab sofort bis zum 30.04.2021 mit ihren Ideen bewerben, um eine finanzielle Förderung zu erhalten. Der Förderbereich umfasst Naturschutz und Umweltbildung. Die Projekte selbst sollen ehrenamtlich umgesetzt werden, finanziert werden Materialkosten. Förderanträge können bei der Freiwilligenagentur Lilienthal mittels eines kurzen Antragbogens eingereicht werden. Diese werden von einem Gremium in Abstimmung mit dem Vorstand der Freiwilligenagentur geprüft. Kleine und große Projekte, jede gemeinnützige Idee rund um Nachhaltigkeit ist willkommen.

Die Antragstellung ist bewusst niedrigschwellig gehalten, so dass sich viele Organisationen und Bürer*innen darauf bewerben können.  Kriterien für eine Förderung sind ein nachhaltiger und gemeinnütziger Zweck in Lilienthal. Nach der Förderzusage, müssen lediglich Kostenbelege nachgewiesen und ein kurzer Abschlussbericht eingereicht werden. Eine besondere Aufmerksamkeit erhalten Anträge, die eine hohe Nachahmbarkeit und eine Multiplikatorenwirkung aufweisen sowie ggfs. eine Kostenfreistellung (bei kostenpflichtigen Aktivitäten) für Familien vorsehen, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. Bewerbungen sind bis zum 30. April möglich. Nachhaltige Projekte, die zeitlich in der Mobilitätswoche (16. - 22.09.) und in den Nachhaltigkeitswochen (18.09. - 08.10.) liegen, werden im Programmheft veröffentlicht und beworben. Die Projekte sind jedoch ganzjährig ab der Bewilligung Mitte Mai bis Ende 2021 möglich.

Alle Informationen zu den Projektwochen und den Fördermöglichkeiten sind unter www.freiwilligenagentur-lilienthal.de → Projekte → europäische Nachhaltigkeitswochen zu finden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Freiwilligenagentur Lilienthal unter info(at)freiwilligenagentur-lilienthal.de oder 04298-2797630.

Zurück

Gemeinde Lilienthal

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal