Lebendige Bibliothek

26-11-2021

Am 18. November 2021 kann man in der Bibliothek Lilienthal das erste Mal nicht nur Medien ausleihen, sondern in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr auch lebendige Menschen!

Die Bibliothek nimmt an dem Förderprojekt „Mit Respekt für Niedersachsen“ teil und lädt an diesem Nachmittag zu einer „Lebendigen Bibliothek“ ein. Dafür hat sie Personen eingeladen, die in ihrem Alltag von Vorurteilen, sozialer Ausgrenzung oder Diskriminierung betroffen sind. Diese Menschen kann man nun für ein persönliches Gespräch vor Ort „ausleihen“ und sie zu ihrem Alltag befragen und bekommt so die Gelegenheit – wie sonst vielleicht nicht möglich -  mit ihnen in Kontakt zu treten und von ihren persönlichen Erfahrungen mit respektvollem und respektlosem Umgang zu hören.

Mit dabei sind Kristian Tangermann (Lilienthaler Bürgermeister), Andreas Hensel (Gemeindebrandmeister in Lilienthal), Axel Prigge (Polizeiinspektion OHZ), Ilka Christin Weiß (Transgenderin und Sprecherin von Trans-Net OHZ), Clara Meierdierks (in Lilienthal lebende Autorin aus Nigeria) und 3 Vertreter der Logistikschule der Bundeswehr.

Der Eintritt für die „Lebendige Bibliothek“ ist frei. Die Bücherei bittet darum, sich bei Interesse unter der Telefonnummer 04298 / 929135 anzumelden.

Zurück

Gemeinde Lilienthal

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal