Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Gäste,

in diesem Monat beginne ich mit einem Aufruf an alle, die gerne bei den Wahlen im September 2021 aktiv mithelfen möchten.

Für die Kommunalwahlen am 12. September 2021 und die Bundestagswahlen am 26. September 2021, sowie evtl. Stichwahlen werden Wahlhelfer gesucht.
Informationen rund um die Wahl und Kontaktmöglichkeiten für dieses Ehrenamt können Sie auf der Homepage der Gemeinde Lilienthal unter Wahlen 2021 erfahren.

Die jüngsten Entwicklungen verheißen eine Rückkehr in eine neue Form der Normalität, die den Alltag erträglicher und unkomplizierter macht. Dennoch müssen wir weiterhin achtsam sein und Verantwortung für uns und andere übernehmen.

Erfreulicherweise beginnen nach und nach wieder Veranstaltungen bzw. Freizeitaktivitäten.

Zum Beispiel hat das Hallenbad Lilienthal die Corona-Hygienevorschriften umgesetzt, ist wieder mit dem Schwimmen für die Öffentlichkeit gestartet und kann dank der schon durchgeführten jährlichen Grundreinigungsarbeiten in diesem Sommer durchgehend geöffnet haben. Für einen Besuch ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Informationen zu den Anmelde- und Verhaltensregeln entnehmen Sie bitte der Homepage des Hallenbad Lilienthal.

Der Monat August steht ganz im Zeichen der Sommerferien. Viele große und kleine Lilienthalerinnen und Lilienthaler genießen die Ferien Corona bedingt zuhause. Aber auch hier gibt es interessante Angebote in Lilienthal. Für alle Kinder und Jugendliche der Gemeinde Lilienthal hält das auf der Homepage der Gemeinde Lilienthal veröffentlichte Ferienspaßprogramm viele Aktivitäten und Aktionen bereit. Hier gilt mein ausdrücklicher Dank dafür wieder einmal den ehrenamtlichen Akteuren aus Vereinen und Gemeinschaften der Gemeinde Lilienthal, die dies ermöglichen.

De Worphüser e. V. lesen auf Platt! Es finden plattdeutsche Lesungen aus dem Stück von Heinrich Schmidt-Barrien „Klocken von Guntsiet“ statt, die dem aktuellen Anlass entsprechend von dem Herannahen einer Pandemie handelt – damals im Mittelalter war das die Pest.
Die Lesungen finden an den Wochenenden 21. und 22. August sowie 28. und 29. August jeweils um 19.00 Uhr statt. Eine Anmeldung für diese Veranstaltungen ist – wie jetzt üblich – dringend erforderlich unter 46 79 62.
Weitere Informationen können Sie dem Flyer der „Worphüser“ entnehmen.

Der Theatersommer auf der Freilichtbühne Lilienthal ist mit dem Familienstück „Hubert, das Gespenst von Canterville“, nach Oscar Wilde von Christa Margret Rieken gestartet, gefolgt vom Abendstück „Die Nervensäge“, eine Komödie von Francis Veber in der Übersetzung von Dieter Hallervorden.

Für die Daheimgebliebenen gibt es bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen weitere interessante Angebote in Lilienthal. Mit dem Sommer in Murkens Hof bietet die VHS Lilienthal-Grasberg-Ritterhude-Worpswede mit den Dozentinnen und Dozenten erstmalig zusätzlich ein Sommerprogramm an, das es in sich hat. Schauen Sie gerne in den Flyer.

Sie sehen, Lilienthal ist trotz Corona ein Ort mit lebendiger Vielfalt.

Bleiben Sie weiter besonnen. Das Virus ist noch nicht besiegt. Es sind weiterhin solidarische Anstrengungen und Rücksichtnahmen erforderlich. Eine ganz große Bitte habe ich noch: Jeder kann einen Beitrag zur weiteren Eindämmung der Infektionsrate leisten. Bitte befolgen Sie deshalb weiter unbedingt die AHA+L-Regel (Abstand halten, Hygienevorschriften beachten, medizinische Schutzmasken tragen und in geschlossenen Räumen das Lüften nicht vergessen). Bitte nutzen Sie auch die Corona-Warn App.

Unterstützen Sie uns im Kampf gegen Corona. Vielen Dank an alle, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen haben und noch impfen lassen werden.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer.

Ihr Bürgermeister

Kristian W. Tangermann

Kontakt

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal

Tel.: (04298) 929-0

Fax: (04298) 929-292

E-Mail: info@lilienthal.de

 

Rufbereitschaft der Hausmeister

Tel.: (04298) 929-288

Öffnungszeiten

Montag:

8:00 bis 12:30 Uhr

Dienstag:

8:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

8:00 bis 12:30 Uhr

14:00 bis 18:00 Uhr

Freitag:

8:00 bis 12:30 Uh

 

Begrenzter Zugang zum Rathaus

Aufgrund der Corona- Lage ist das Rathaus für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Das Betreten des Rathauses ist nur nach vorheriger Terminabsprache mit der/dem zuständigen Sachbearbeiter(in) oder unter 04298-9290 während der bisherigen regulären Öffnungszeiten möglich.

Weitere Hinweise zum begrenzten Zugang ins Rathaus finden Sie hier:

Sozialabteilung

Vorsprache nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Mo., Di., Do., Fr. 10:30 Uhr - 12:00 Uhr

Do. 14:00 Uhr - 16:00 Uhr


Frau Link (04298 / 929 163)
Herr Allwardt (04298 / 929 161)

Frau Franz (04298 / 929 162)

Herr Voß (04298 / 929 164)

Gemeinde Lilienthal

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal