Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Lilienthalerinnen und Lilienthaler,
sehr geehrte Gäste,

die jüngsten Entwicklungen verheißen eine Rückkehr in eine neue Form der Normalität, die den Alltag erträglicher und unkomplizierter macht. Dennoch müssen wir weiterhin achtsam sein, uns weiter einschränken und Verantwortung für uns und andere übernehmen. Bitte befolgen Sie deshalb die AHA-Formel (Abstand halben, Hygienevorschriften beachten und Alltagsmasken tragen).

Erfreulicherweise beginnen nach und nach wieder Veranstaltungen bzw. Freizeitaktivitäten.

Zum Beispiel hat das Hallenbad Lilienthal die Corona-Hygienevorschriften umgesetzt, ist wieder mit dem Schwimmen für die Öffentlichkeit gestartet und kann dank der schon durchgeführten jährlichen Grundreinigungsarbeiten für ein uneingeschränktes Wasservergnügen für Sie geöffnet haben. Für einen Besuch ist eine verbindliche telefonische Anmeldung erforderlich. Informationen zu den Verhaltensregeln entnehmen Sie bitte der Homepage des Hallenbad Lilienthal.

Am Donnerstag, den 3. September ab 16.30 Uhr lade ich Sie herzlich zu einer Ausstellungseröffnung im Rahmen der Reihe „Leser präsentieren sich“ mit dem Thema „Am Wasser – Wümme und Nordsee“ in die Bibliothek Lilienthal ein. Gezeigt werden Werke von Britta Stawski zu den normalen Öffnungszeiten der Bibliothek.

Im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche findet am Donnerstag, den 17. September 2020 der autofreie Schultag statt. Ich freue mich, wenn alle Eltern mitmachen und den Empfehlungen der Polizei und der Verkehrswacht folgen und ihre Kinder nach einem gemeinsamen Verkehrssicherungstraining, den Schulweg gemeinsam mit Freunden zu Fuß meistern lassen.

Lilienthal wird in diesem Jahr erstmals an den europäischen Nachhaltigkeitswochen vom 18. September 2020 bis zum 8. Oktober 2020 teilnehmen, organisiert von der Freiwilligenagentur Lilienthal. Netzwerkpartner der Engagierten Stadt Lilienthal und weitere Organisationen nehmen an den Nachhaltigkeitswochen teil. Ausführliche Informationen zu diesem Projekt erfahren Sie auf unserer Homepage.

Zu einem gemeinsamen Müllsammeln lädt die Initiative „Lilienthal räumt auf“ am Samstag, den 19. September ein. Mit Müllgreifern und –säcken ist der Start zu dieser Aktion um 10.00 Uhr vor dem Gymnasium Lilienthal. Weitere Informationen hierzu sehen Sie unter www.freiwilligenagentur-lilienthal.de. Eine notwendige Anmeldung zu dieser Aufräumaktion erfolgt bei kiehn.manfred-paul@t-online.de oder unter 0172-5451516. Über eine große Beteiligung freue ich mich besonders.

Die Volkshochschule Lilienthal-Grasberg-Ritterhude-Worpswede hat ihr Programmheft für das Herbst/Wintersemester 2020/21 fertiggestellt. Schauen Sie doch einmal in das spannende Programmheft, vielleicht ist der eine oder andere VHS-Kurs genau das Richtige für Sie, um Ihre Freizeitaktivitäten zu bereichern. Sie können gespannt sein, was das Team der VHS trotz der Corona-Beschränkungen für Sie auf die Beine gestellt hat. Das VHS-Team freut sich auf Ihre Anmeldung.

All diese Anregungen sind wieder einmal ein breit gefächertes buntes Angebot aus dem Leben in und um Lilienthal. Sicherheitshalber bitte ich Sie aber um vorherige Kontaktaufnahme mit den Veranstaltern, ob keine erneuten Änderungen stattgefunden haben.

Sie sehen, Lilienthal ist trotz Corona ein Ort mit lebendiger Vielfalt.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Herbst.

Ihr Bürgermeister

Kristian Tangermann

Kontakt

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal

Tel.: (04298) 929-0

Fax: (04298) 929-292

E-Mail: info@lilienthal.de

 

Rufbereitschaft der Hausmeister

Tel.: (04298) 929-288

Öffnungszeiten

Montag:

8:00 bis 12:30 Uhr

Dienstag:

8:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

8:00 bis 12:30 Uhr

14:00 bis 18:00 Uhr

Freitag:

8:00 bis 12:30 Uh

 

Begrenzter Zugang zum Rathaus

Aufgrund der Corona- Lage ist das Rathaus für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Das Betreten des Rathauses ist nur nach vorheriger Terminabsprache mit der/dem zuständigen Sachbearbeiter(in) oder unter 04298-9290 während der bisherigen regulären Öffnungszeiten möglich.

Weitere Hinweise zum begrenzten Zugang ins Rathaus finden Sie hier:

Sozialabteilung

Vorsprache nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Mo., Di., Do., Fr. 10:30 Uhr - 12:00 Uhr

Do. 14:00 Uhr - 16:00 Uhr


Frau Link (04298 / 929 163)
Herr Pehla (04298 / 929 157)

Herr Vuleta (04298 / 929 162)

Herr Voß (04298 / 929 164)

Gemeinde Lilienthal

Klosterstraße 16

28865 Lilienthal